In der Sprach AG Kinder sind Ehrenamtliche in zwei Bereichen an jedem Wochentag für ca. zwei Stunden aktiv.

Eine Gruppe unterstützt Kinder bei den Hausaufgaben. Sie erklären nicht verstandene schulische Inhalte, üben Vokabeln und Lernstoff.

Zeitgleich wird im „Spielzimmer“ oder im Außenbereich Kindern ein freies Spiel angeboten. Es wird gebastelt, gemalt, mit Gesellschaftsspielen gespielt, für das Spiel im Außenbereich steht unterschiedliches Material zur Verfügung.

Im Fokus steht das spielerische Lernen: verlieren, gewinnen, Fähigkeiten ausprobieren, Kompetenzen entdecken, faire Regeln im Umgang miteinander einhalten.

Für beide Tätigkeiten werden gute Nerven und eine gewisse Entschiedenheit benötigt.

Kinder würden nie aus freien Stücken Freunde und Vertrautes verlassen. Sie leben nun hier, weil ihre Eltern sich so entschieden haben und sind verpflichtet zur Schule zu gehen und das zu lernen, was alle deutschen Kinder lernen müssen.

Wer sich in dem einen oder anderen Bereich einbringen möchte, egal ob jung oder alt, kann sich gerne per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei uns melden (siehe Impressum). Die Verantwortlichen setzen sich dann mit Ihnen persönlich in Verbindung.